CookiesMehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

3D Smartphones – faszinierende Grafik im kleinen Format

3D SmartphonesAls vor wenigen Jahren die ersten 3D Fernseher ins private Zuhause einzogen, war das schon eine kleine Sensation. Endlich konnte man spannende 3D Filme aus Hollywood auch im eigenen Wohnzimmer genießen. Schnell folgten 3D Spielekonsolen und schließlich auch 3D Smartphones. Die dreidimensionale Darstellung von Bildern und Videos wirkt realistischer auf uns, nimmt uns auf eine faszinierende Art und Weise gefangen. Wer diesen visuellen Genuss auch am Handy erleben möchte, der sollte sich mit einem aktuellen Handy mit 3D Display ausstatten. Diese Smartphones kosten beinahe genauso viel wie ein herkömmliches Handy, bieten aber eine deutlich eindrucksvollere Darstellung von Videos und Fotos.

3D Smartphone Test 2017

3D Smartphones geben dreidimensionale Inhalte nicht nur wieder

3D SmartphonesEin 3D Handy unterscheidet sich von einem herkömmlichen Mobiltelefon vor allem durch die dreidimensionale Darstellung von Filmen, Videos und Fotos. Allerdings sind die allermeisten Geräte nicht nur in der Lage, verschiedene Inhalte wiederzugeben. Sie sind zudem sehr oft mit einer speziellen Kamera ausgestattet, mit der man unkompliziert eigene 3D Videos und Fotos erstellen kann. Während man bei vielen Fernsehgeräten auf eine spezielle 3D Brille zurückgreifen muss, funktioniert die Darstellung am 3D Handy dagegen ganz ohne Brille.

Zwar haben die Hersteller zunächst ebenfalls verschiedene Modelle angefertigt, für die man eine Brille benötigt hatte, doch inzwischen sind spezielle 3D Displays soweit ausgereift, dass Brillen nicht mehr unbedingt notwendig sind. Das jeweilige mit 3D Display zeigt zwei gegeneinander versetzte Bilder an, die das Auge aus einer bestimmten Entfernung als dreidimensionale Ansicht wahrnimmt. Das Problem ist, dass dieser Abstand von Hersteller zu Hersteller variiert. Deswegen kann es gut sein, dass man mit einem 3D Smartphone von Samsung hervorragend klarkommt, mit einem Handy von HTC dagegen vielleicht nichts anfangen kann.

Deswegen lohnt es sich, die jeweiligen Handys vor dem Kauf auszuprobieren oder zumindest verschiedene Testberichte zu lesen. Weil das Betrachten von 3D Inhalten allerdings irgendwann die Augen zu sehr anstrengt, kann man bei den meisten Handys fließend zwischen 3D  und 2D Ansicht wechseln. Obwohl die 3D Displays insgesamt gut angenommen wurden, haben sich nur einige wenige Hersteller mit 3D Smartphones beschäftigt. Daher gelten lediglich folgende Marken als führend in der Herstellung von 3D Mobiltelefonen:

Die dreidimensionale Darstellung hat ihre Anfänge übrigens im Kinofilm. Der erste lange 3D Film kam 1922 in die Kinos und trug den Titel „The Power of Love“. Die realistische Darstellung war beim Publikum so beliebt, dass sie stetig weiterentwickelt worden ist. Folgende Tabelle zeigt die verschiedenen 3D Technologien und Erfindungen, die auch zunehmend in unserem eigenen Zuhause Platz fanden:

Gerät Erscheinungsjahr
Erster deutscher 3D Film „Hummelkinder“ 1954
Erster 3D Fernseher 2009
Erster 3D Blu-ray-Player 2009
Erste 3D Spielekonsole 2011
Erstes 3D Smartphone 2011

3D Smartphones kaufen und auf gute Hardwarekomponenten setzen

Beim Kauf eines 3D Handys denkt man natürlich zuerst an die Größe des Displays, die Darstellung der Farben und vielleicht an die eingebaute Kamera. Obwohl diese Kriterien eine wichtige Rolle spielen, gibt es beim Kauf noch ein paar weitere Dinge zu beachten. Schließlich wird das Handy in Zukunft nicht unbedingt nur zum Anschauen von Videos oder zum Knipsen von Fotos verwendet werden. Deswegen sollte das Smartphone mit einem leistungsstarken Prozessor, einem ausreichend großen Speicher sowie einem langlebigen Akku mit langer Laufzeit ausgestattet sein. Wer sich nicht sicher ist, welches 3D Smartphone in diesen Bereichen überzeugt, der kann einen professionellen 3D Smartphone Test zu Rate ziehen.

Hier bewerten verschiedene Experten die Hardwarekomponenten des Handys, sodass sich ein Preis Leistung Verhältnis bestimmen lässt. Dieses aussagekräftige Urteil hilft vielen Menschen bei der Kaufentscheidung weiter. Sollte es zu bestimmten Neuheiten noch keinen 3D Smartphone Test von den Profis geben, so kann man sich außerdem nach bisherigen Erfahrungen von Käufern umsehen. Viele Onlineshops wie Media Markt, Amazon oder Saturn bieten die Möglichkeit, die gekauften Waren nach Erhalt zu bewerten. Gerade wenn man das jeweilige Mobiltelefon online kaufen will und auf eine professionelle Kaufberatung verzichten muss, können die persönlichen Erfahrungen und Bewertungen sehr aufschlussreich sein.

Testsieger überzeugt in allen Bereichen: Für alle, die auf der Suche nach bester Qualität sind und bereit sind, ein paar Euros mehr auszugeben gilt der jeweilige Testsieger als echte Empfehlung. Die meisten Testberichte – ob von Magazinen wie Computer Bild oder von Instituten wie der Stiftung Warentest – schließen mit einem Testsieger, der in allen Bereichen überzeugt hat. Zusätzlich findet man sehr oft eine 3D Smartphones Bestenliste, bei denen auch preisgünstigere Modelle vertreten sind.

Vor-  und Nachteile von 3D Handys

Wer von der eindrucksvollen Darstellung von 3D Smartphones begeistert ist und sich ein solches Mobiltelefon zulegen möchte, der profitiert von folgenden Vorteilen:

  • 3D Ansicht ohne Brille
  • viele Geräte lassen fließenden Wechsel von 3D und 2D zu
  • aktuelle Modelle kosten kaum mehr als herkömmliche Smartphones
  • viele Handys verfügen über einen HDMI Anschluss, sodass sich die Geräte mit dem Fernseher verbinden lassen

Zusätzlich sollte man bei einem Kauf allerdings ebenfalls an folgende Nachteile denken:

  • eher geringe Auswahl an verschiedenen Modellen und Herstellern
  • 3D Darstellung immer vom jeweiligen Smartphone abhängig

Die genannte Übersicht der verschiedenen führenden Hersteller hat schon deutlich gemacht, dass sich nur wenige Firmen mit der Produktion von 3D Handys beschäftigt haben. Das sorgt allerdings gleichzeitig dafür, dass man den 3D Smartphones Überblick behält und die einzelnen Geräte gut miteinander vergleichen kann.

Mit oder ohne Vertrag – 3D Smartphones Vergleich hilft

Oftmals findet man im Internet ein äußerst günstiges Angebot für ein ansprechendes 3D Handy. Doch bei genauerem Hinsehen wird klar, dass es sich hier um ein Angebot mit Vertrag handelt. Zu Recht fragen sich hier viele Interessenten, ob sich ein Vertragsabschluss lohnt. Leider lässt sich die Frage pauschal nicht so einfach beantworten. Häufig sind die jeweiligen Tarife so unterschiedlich gestaltet, dass das Angebot immer individuell bewertet werden muss. Allerdings lohnt es sich immer einen Preisvergleich durchzuführen. Eine Preissuchmaschine ermitteln in nur wenigen Sekunden aktuelle Preise für neuste Smartphones, sodass man einen groben Überblick über die derzeitigen Kaufpreise erhält. Liest man zusätzlich einen professionellen 3D Smartphones Test wird man mit Sicherheit ein passendes Handy mit 3D Display im ausgewählten Online Shop finden, das auch preislich im angemessenen Rahmen liegt.

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Video Smartphones – die Handys zum filmen
  2. Strahlungsarme Smartphones – die gesunden Handys auf dem Markt
  3. Smartphones mit Micro Sim – die Smartphones mit kleiner Sim Karten Größe
  4. Touchscreen Smartphones – die Smartphones mit einfacher Bedienung
  5. Smartphones mit 2 Displays – die ungewöhnlichen Smartphones
  6. Damen Smartphones – das Smartphone für Frauen
  7. Smartphones mit Navi – das Handy mit Orientierung
  8. Designer Smartphones – die Luxusvariante unter den Smartphones
  9. Smartphones für kabelloses Laden – der Ladevorgang ohne Kabel
  10. LTE Smartphones – die Smartphones mit schneller Internetverbindung
  11. PTT Handys – das Smartphone mit Walkie Talkie Funktion
  12. Gyroskop Smartphones – überall am richtigen Ort sein
  13. Smartphones mit Metallgehäuse – die robusten Smartphones
  14. LED Smartphones – die Smartphones mit Benachrichtigungs LED
  15. Smartphones mit gutem Empfang – das Smartphone mit guter Antenne