Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Nokia 130 Test

Nokia 130

Nokia 130
Nokia 130 Nokia 130 Nokia 130 Nokia 130 Nokia 130

Unsere Einschätzung

Nokia 130  Test

<a href="https://www.smartphonevergleich.de/nokia/130/"><img src="https://www.smartphonevergleich.de/wp-content/uploads/awards/3389.png" alt="Nokia 130 " /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • VGA Kamera, 1,8" QQVGA Display, einzelne und große Tasten zur einfachen Benutzung
  • Taschenlampe, Bluetooth, bis zu 22 Stunden Sprechzeit und 25 Tage Standby
  • FM Radio (Headset benötigt) und MP3 Player, Snake Xenia Spiel vorinstalliert
  • Dual Sim Funktionalität

Vorteile

  • Kompaktes handliches Design
  • Gute Akkulaufzeit
  • Funktionale Ausstattung

Nachteile

  • Probleme bei PC-Verbindung

Technische Daten

Marke / HerstellerNokia
Modell130
Aktueller Preisca. 33 Euro

Das klassische Nokia 130 Dual SIM Handy im grauen Design scheint eine gute Wahl zu sein, wenn man auf ein Smartphone verzichten will. Was das einfache Mobiltelefon zu bieten hat, fasst dieser Bericht zusammen.

Nokia 130 bei Amazon

  • Nokia 130 jetzt bei Amazon.de bestellen
Amazon
32,99 €

Ausstattung

Das Nokia Telefon verfügt über ein 1,8 Zoll QQVGA Display und stellt große Tasten zur Verfügung, um die Bedienung zu vereinfachen. Außerdem lässt sich das Modell mit zwei SIM-Karten nutzen und man kann auf Funktionen wie einen MP3 Player, Radio oder auch eine Taschenlampe und Bluetooth zugreifen. Ebenso bietet sich eine VGA Kamera für einfache Fotos an. Der verbaute Akku hingegen stellt eine Sprechzeit von bis zu 22 Stunden in Aussicht und das klassische installierte Kult Handy-Spiel Snake sorgt für Abwechslung im Alltag. Im Lieferumgang stellt der Hersteller ein USB-Ladegerät und USB-Kabel zur Verfügung. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Auf Wunsch kann man bei dieser 130 2017er Version eine SD-Karte von maximal 32 GB einlegen, um das Gerät unter anderem für Musik zu nutzen oder um Fotos abzuspeichern. Das gefällt den Käufern auf Amazon grundsätzlich sehr gut, die sich über dieses moderne Feature freuen. Denn in vielen anderen Punkten präsentiert sich das Nokia Modell eher klassisch. Es bietet sich daher vorrangig zum Telefonieren oder für SMS an. Hier ist es sehr zweckmäßig und bietet eine einfache Bedienung und praktische Funktionen wie das interne Telefonbuch oder auch den Kalender. Die Kamera hingegen ist praktisch im Alltag bietet aber natürlich keine hochwertige Fotoqualität. Dafür ist der Akku aber sehr stark und besitzt eine lange Laufzeit. Enttäuschung kommt hingegen mitunter auf, wenn man das Modell mit dem PC verbinden will, um Musik oder Dateien auf das Gerät zu transferieren. Das soll eigentlich möglich sein, bei einigen Käufern lässt sich hier aber keine Verbindung herstellen. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 33 Euro im Online-Shop von Amazon. Nur wenig muss man für dieses klassische Nokia Handy investieren und erhält dennoch ein funktionales Mobiltelefon. Wir vergeben 4.5 von 5 Sternen.

Fazit

Mit dem Nokia Handy kommt Retro-Feeling auf. In den späten 90er Jahren zählte es zur Grundausstattung von jedem Handy Nutzer. Heute wurde es vom Smartphone überholt. Wer sich aber dennoch weiterhin lieber ein einfaches Handy wünscht, der fährt mit dieser Alternative recht gut. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon fidnen wir derzeit 46 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.6 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Nokia 130

Bei Amazon kaufen
32,99 €
Media Markt Online Shop Online-Shop
32,99 €
digitalo.de Online-Shop
34,89 €
voelkner - direkt günstiger Online-Shop
36,17 €
Bei Ebay kaufen
36,90 €
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 18.01.2019 um 21:56 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Nokia 130 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?