Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Pulsarmbänder – zur Motivation und Trainingsoptimierung

PulsarmbänderFür Trainingsplanung und Training stellt die Herzfrequenz einen guten Anhaltspunkt dar. Mit einem Pulsmesser Armband lässt sich dieser Wert jederzeit feststellen. Anhand von zusätzlichen Daten, wie Geschlecht, Größe, Gewicht und Alter, können individuelle Trainingspläne erstellt werden. Beim Pulsarmband Test können Sie zum Beispiel auch Schritte zählen oder verbrauchte Kalorien sowie die zurückgelegte Distanz berechnen lassen. Meist werden die Trainingsergebnisse bequem per App abgespeichert und können in Form von Statistiken oder Diagrammen dargestellt werden. Trainingspläne und Auswertungen können unter anderem zur Motivationssteigerung beitragen und Anfänger unterstützen, ihren Lebensstil gesünder und bewusster zu gestalten. Ein Aktivitätsarmband warnt unter anderem auch vor zu hohen Trainingsintensitäten, verhindert dadurch Überlastungen und wirkt einer eventuellen Demotivation entgegen.

Pulsarmbänder Test 2020

Welche Vorteile bringt eine sportliche Lebensweise mit sich?

PulsarmbänderWir sitzen im Auto, im Büro, im Café oder Restaurant, vorm Fernseher oder dem Laptop. Laut Statistik macht nur etwa jeder achte Deutsche regelmäßig Sport. Mehr als die Hälfte der deutschen Bundesbürger sind lieber Zuschauer, als selbst sportlich aktiv zu werden. Vielen fehlt einfach die Motivation, nach einem anstrengenden Job und den familiären Verpflichtungen auch noch für eine halbe Stunde oder mehr laufen zu gehen oder zu radeln. Dabei bringt Sport dem Körper und der Psyche unzählige Vorteile. Es werden Glückshormone ausgeschüttet und die Abwehrkräfte gestärkt. Sport sorgt für Entspannung und Ausgeglichenheit, was sich in allen Lebensbereichen widerspiegelt.

» Mehr Informationen

Die Funktionsweise einer Pulsuhr ohne Brustgurt

Ein Pulsmesser Armband unterscheidet sich in der Größe kaum von einer gewöhnlichen Armbanduhr. Geräte, die den Puls am Handgelenk messen, verfügen auf der Körper-zugewandten Seite des Gehäuses über mindestens zwei LED-Lampen sowie einen optischen Sensor, welcher nach dem Verfahren der Fotoplethysmografie arbeitet und die Zu- oder Abnahme des Blutvolumens in den Blutgefäßen misst. Das LED-Licht dringt durch Haut und Blutgefäße und wird dabei absorbiert, transmittiert oder reflektiert. Im Pulsarmband Test wird das reflektierte Licht vom optischen Sensor gemessen und daraus der Puls ermittelt. In der Regel setzen die meisten Hersteller grüne LEDs ein, da dieses für die Messung am Handgelenk die besten Ergebnisse liefert.

» Mehr Informationen

Die Ergebnisse optischer Geräte können jedoch bei sehr dunkler Haut, starker Behaarung, Tätowierungen, Schmutz auf dem Sensor, Kälte oder schlechtem Sitz verfälscht werden.

Bei zu großem Abstand von Messgerät zum Handgelenk wird verhindert, dass das Licht tief genug ins Gewebe eindringen, beziehungsweise der Sensor genügend reflektiertes Licht erfassen kann. Als allgemeine Empfehlung gilt, das Armband etwa drei Fingerbreit über dem Handgelenk zu tragen. Diese Stelle ist optimal, da das Armband hier einerseits fest genug sitzt und andererseits beim Sport oder anderen anstrengenden Aktivitäten nicht verrutschen kann. Schon wenn die Sensoren und LEDs für Sekundenbruchteile den Hautkontakt verlieren, beispielsweise bei ruckartigen Bewegungen, kann sich das auf die Ergebnisse auswirken.

Für welche Sportarten sind Pulsarmbänder geeignet?

Die Herzfrequenzmessung ohne Brustgurt ist nicht für alle Arten von Sport uneingeschränkt empfehlenswert. Wechseln sich intensive und ruhige Phasen ab oder werden heftige Bewegungen ausgeführt, stoßen diese Geräte schnell an ihre Grenzen. Im Pulsarmband Test liefern sie bei Ausdauersportarten, wie Laufen oder Radfahren in der Regel genaue Ergebnisse.

» Mehr Informationen

Übrigens: Nutzen Sie ein Armband mit Brustgurt, kommuniziert dieses über eine ANT+ Funkverbindung mit der Pulsuhr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Welche Funktionen bieten Pulsarmbänder?

Im Pulsarmbänder Vergleich wird grob in drei Gruppen unterschieden:

» Mehr Informationen
  • Pulsuhren für die reine Herzfrequenzmessung
  • Geräte, welche zugleich als Aktivitätsarmband dienen
  • Pulsarmbänder mit GPS-Funktion – Distanz- und Geschwindigkeitsmessung – für diese Funktion ist immer die Verbindung zu einem iOS oder Android Smartphone notwendig

Sehr gute Pulsarmbänder verfügen neben der Funktion der Herzfrequenzmessung über Zusatzfunktionen wie zum Beispiel:

  • Alarm bei Über- oder Unterschreitung des vorher festgelegten Pulsbereichs
  • Kalorienverbrauchsberechnung
  • Höhenmesser
  • Schrittzähler
  • Schlafüberwachung
  • Musikwiedergabe von Pulsuhr mit mp3 Funktion

Beim Pulsarmband Test zeigt sich, dass die Trainingsdaten vieler Pulsarmbänder am Computer ausgewertet und über ein Online-Portal die Erfolge mit anderen Sportlern geteilt werden können.

Zu den bekanntesten Marken im Sektor Pulsmesser Armband gehören:

Gute Geräte, wie das Mio Link Pulsarmband, unterstützen Bluetooth Smart und verfügen über eine ANT+ Schnittstelle, die es ermöglicht, die gemessenen Werte gleichzeitig an mehrere Geräte zu übertragen. Dazu benötigen Sie allerdings ein Bluetooth-fähiges Smartphone, beziehungsweise einen geeigneten Computer. Wählen Sie ein Aktivitätsarmband ohne Display ist eine separate Anzeige- und Konfigurationshilfe erforderlich.

Auch wenn beispielsweise ein Mio Link Pulsarmband nicht über ein Display verfügt, signalisiert es den Herzschlag und zeigt über eine Farbanzeige die Herzfrequenz-Zone an.

Leistungsbereiche nach Herzfrequenz:

Leistungsbereich Herzfrequenz
Sehr leicht 50 bis 60 %
Leicht 60 bis 70 %
Moderat 70 bis 80 %
Intensiv 80 bis 90 %
Maximal 90 bis 100 %

Persönliche Anforderungen an die Pulsuhr

Umso leichter die Pulsuhr ist, desto weniger wird sie vom Träger wahrgenommen. Es gibt sowohl Modelle mit kleinem als auch mit großem Display. Eine größere Anzeigefläche bietet den Vorteil, dass mehrere Daten gleichzeitig abgelesen werden können. Neben der Größe der Anzeige gibt es bei der Akkulaufzeit große Unterschiede. Einige Modelle halten nach dem Laden nur 4 bis 5 Tage durch, während andere im Pulsband Test sogar bis zu 20 Tage liefen. Ist das Gerät recht billig, bedeutet das nicht zwangsläufig auch eine kurze Akkulaufzeit. Diese richtet sich unter anderem auch nach der jeweiligen Ausstattung.

» Mehr Informationen

Vor- und Nachteile eines Pulsarmbands

  • gemessene Daten können bequem am Handgelenk abgelesen werden
  • das Armband kann recht unauffällig auch im Alltag getragen werden
  • problemloses Aufladen per USB-Kabel
  • tragen zur Motivationssteigerung bei
  • Ergebnisse sind nicht 100 Prozent genau
  • für Auswertungen wird ein Smartphone oder Computer benötigt

Wichtige Kriterien für den Kauf einer Pulsuhr

Beabsichtigen Sie, ein Fitness-Armband zu kaufen, sollten Sie sich bei Ihrem Pulsband Test über die jeweiligen Funktionen und Preise, aber auch die Erfahrungen und Bewertungen anderer Nutzer informieren. Stiftung Warentest hat in der Vergangenheit 12 Fitness-Armbänder in einem Testbericht ausgewertet. Im Internet und bei Online Shops finden Sie außerdem viele hilfreiche Erfahrungsberichte und Empfehlungen. Stellen Sie sicher, dass Ihr Smartphone App-fähig und Ihr Testsieger mit Ihrem Endgerät kompatibel ist. Viele Geräte eignen sich sowohl für Android- als auch für iOS-Phones.

» Mehr Informationen

Tipp! Für alle, die sich gerne und viel im Freien bewegen sind Modelle, welche über GPS Funktion verfügen, mit welcher auch die zurückgelegten Strecken genau erfasst werden, sehr zu empfehlen. Zum Schwimmen benötigen Sie zum Beispiel ein spezielles, wasserdichtes Modell.

Pulsarmbänder kaufen

Pulsarmbänder können Sie schon sehr günstig, zu einem Preis im niedrigen zweistelligen Bereich erwerben. Angeboten werden Pulsmesser Armband beispielsweise in Fachgeschäft vor Ort oder im Online Handel. Im Internet sind die Angebote an Fitness-Armbändern schier unendlich. Beim Preisvergleich schneiden die online angebotenen Modelle meist besser ab.

» Mehr Informationen

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (66 Bewertungen, Durchschnitt: 4,36 von 5)
Pulsarmbänder – zur Motivation und Trainingsoptimierung
Loading...

Neuen Kommentar verfassen