Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Schutzfolien – der einfache Display Schutz für Ihr Handy

SchutzfolienDas große Display des Smartphones ist Fluch und Segen zugleich. Zum einen sorgt es für einen recht hohen Anwendungskomfort, denn Sie können sich schnell ein Bild von den einzelnen Inhalten verschaffen, zum anderen ist es aber auch sehr empfindlich. Schnell sind hier Verunreinigungen und Kratzer sichtbar. Kratzer sind für das Display immer eine Gefahr, denn sie machen es empfindlicher, nehmen ein Stück der Belastbarkeit zurück und können dadurch einen Displaybruch begünstigen. In Sachen Display Schutz gehört die Handy Displayschutzfolie weiterhin zu den beliebtesten Lösungen. Wir verraten Ihnen in diesem Ratgeber, ob diese sinnvoll ist, ob Sie die Handy Schutzfolie anbringen lassen sollten und worauf Sie bei der Auswahl achten müssen.

Schutzfolie Test 2018

Modelle im Handy Schutzfolie Test: Diese Lösungen gibt es

SchutzfolienEs gibt verschiedene Ansätze, anhand derer die Handy Displayschutzfolie unterschieden wird. Zunächst muss hier nach den gängigen Smartphones differenziert werden. So gibt es neben der Schutzfolie für iPhone beispielsweise auch die Schutzfolie für Samsung Galaxy. Daneben wird die universelle Schutzfolie für Handy angeboten. Letztere bietet den Vorteil, dass sie für jedes gängige Handy verwendet werden kann. Das gewährt Ihnen natürlich sehr viel Flexibilität. Sie wird in verschiedenen Größen angeboten, sodass eine Anpassung an Ihr Handy möglich ist.

Den Displayschutz gibt es nicht mehr nur für das Smartphone. Sie können ebenso auf die Schutzfolie für Tablet Modelle zurückgreifen. So gibt es beispielsweise die Schutzfolie für iPad Ausführungen. Auch hier wird die Folie als Schutzschild über das Display gelegt, um eine komfortable Anwendung und einen guten Schutz zu garantieren. Suchen Sie eine Schutzfolie für Tablet, müssen Sie insbesondere auf die Größe achten.

Eine innovative Lösung, die es erst seit wenigen Jahren auf dem Markt gibt, ist die flüssige Handy Schutzfolie. Da die Schutzfolie hier flüssig ist, soll sie sich passgenau über das Display legen. Bekannt wurden Neuheiten dieser Art erstmals 2017 durch TV-Sendungen. Die Hersteller der Produkte werben mit dem Schutz der Nano-Technologie. Doch Erfahrungen der Nutzer zeigen, dass die flüssige Handy Schutzfolie oft nicht halten kann, was sie verspricht. Die hochgelobten Innovationsstoffe sind oft nur in kleinen Mengen enthalten, wodurch die Schutzfunktion natürlich in erheblichen Teilen auf der Strecke bleibt. Darüber hinaus müssen Sie die flüssige Schutzfolie regelmäßig erneuern. Im Preisvergleich gibt es enorme Unterschiede zwischen den Lösungen.

Grundsätzlich ist eine Unterscheidung im Handy Schutzfolie Test anhand der Materialien möglich, die für die Schutzfolie für Handy verwendet werden:

Material Hinweise
Hartglas Den aus Hartglas hergestellten Displayschutz gibt es mittlerweile für Geräte verschiedenster Hersteller, beispielsweise als Schutzfolie für Samsung Galaxy Modelle. Testberichte zeigen, dass er sich leicht anbringen lässt. So entstehen hier nicht so schnell Blasen. Außerdem bleibt die Schutzfunktion länger erhalten.
Einfache Schutzfolie Liegen Ihnen vor allem niedrige Preise am Herzen, ist die einfache Schutzfolie für iPad und Smartphones in jedem Fall eine Empfehlung. Sie besteht aus einem elastischen Material, das sich einfach über den Bildschirm legen lässt. Es gibt aber auch eine Schwachstelle. Ein langer oder gar dauerhafter Schutz ist hier nicht gegeben. Sie müssen die Folie in regelmäßigen Abständen erneuern.
Flüssige Schutzfolie Sie gilt als das Technikwunderwerk unter den Schutzfolien und ist relativ leicht anzubringen. Die Schutzfunktionen sind bei dieser Folie sehr verschieden. Es gibt flüssige Folie, die vor Kratzern schützt, mit der anderen können Sie Ihr Handy vor Wasser und Feuchtigkeit absichern.

Stellt sich die Frage: Welche Handy Displayschutzfolie ist die Beste? Grundsätzlich bieten alle drei Ausführungen große Unterschiede, die sich wiederum in Vor- und Nachteilen zeigen. Keine der drei Lösungen bietet dauerhaften Schutz. Im Vergleich genießen Sie aber mit den Hartglas Ausführungen die längste Absicherung. Bei den flüssigen Produkten zeigen sich aber im Schutzfolien Vergleich noch Schwächen. Das liegt insbesondere an der Zusammensetzung.

Was kann eine gute Handy Displayschutzfolie?

Ein Vorteil einer klassischen Schutzfolie für iPhone und Co ist, dass Sie diese leicht wieder entfernen und austauschen können. Das ist auch immer dann empfehlenswert, wenn sich an der Folie Beschädigungen zeigen. Möchten Sie eine Schutzfolie kaufen, sollten Ihnen die Vor- und Nachteile bewusst sein. Diese können sich aufgrund der Materialwahl leicht voneinander unterscheiden. Wir geben mit der folgenden Tabelle einen Überblick über die Vor- und Nachteile der klassischen Schutzfolie:

Vor- und Nachteile einer Schutzfolie

  • einfach anzubringen und leicht zu entfernen
  • komfortable Handhabung von Anfang an
  • solider Schutz des Displays
  • kleiner Preis
  • es können sich Blasen beim Anbringen der Folie bilden

TIPP: Bevor Sie die Schutzfolie anbringen, müssen Sie das Display reinigen. Verwenden Sie hierfür immer ein spezielles Reinigungstuch.

Kauf und Montage: So gehen Sie vor

Damit die Handy Displayschutzfolie Ihr Handy zuverlässig schützen kann, müssen Sie sich natürlich erst einmal für die richtige Lösung entscheiden. Vor der Kaufberatung sollten Sie schauen, wo Sie aktuelle Modelle finden. Eine große Auswahl erwartet Sie in dem einen oder anderen Online Shop. Aber auch Smartphonehändler wie Media Markt und Saturn führen entsprechende Angebote.

Bevor Sie Ihren persönlichen Schutzfolie Testsieger finden, steht außerdem die Frage im Raum, wie viel Sie ausgeben möchten. Möchten Sie die Handy Displayschutzfolie günstig kaufen, sollten Sie sich auf das Angebot der klassischen Schutzfolien konzentrieren. Diese sind sehr leicht anzubringen und werden bereits für weniger als 1 Euro angeboten. Eine Empfehlung verdienen Sets, mit denen Sie mehrere Schutzfolien erhalten. So haben Sie direkt die Wechselfolien im Petto.

Halten Sie Ihre Handy Displayschutzfolie in den Händen, müssen Sie diese nur noch anbringen. Hier kann es je nach Art, für die Sie sich entscheiden, zu Unterschieden bei der Vorgehensweise kommen. Wichtig ist bei allem aber, dass Ihr Display staubfrei ist. Reinigen Sie also gründlich und lösen Sie dabei auch sämtliche Flecken. Sie müssen allerdings vorsichtig vorgehen, sodass Sie das Display nicht beschädigen. Es gibt spezielle Reinigungstücher, die keinerlei Kratzer auf der empfindlichen Oberfläche hinterlassen.

Ist das Display sauber, können Sie die Folie aufbringen. Streichen Sie diese mit einem Tuch glatt, sodass sich hier keine Verunreinigungen zeigen.

Fazit: Handy Displayschutzfolie bietet zuverlässigen Schutz

Die Handy Displayschutzfolie ist ein kleines Extra für wenig Geld, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten. Grundsätzlich können Sie Ihr Smartphone und Tablet so umfassend schützen und profitieren von einer längeren Lebensdauer. Gemeinsam haben die Angebote aus der Schutzfolien Bestenliste insbesondere den erforderlichen Wechsel. Keine der Folien wird Ihnen „ewigen“ Schutz garantieren. Wann Sie die Folie wechseln müssen, hängt vor allem davon ab, wie gut die Folienqualität ist.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (22 Bewertungen, Durchschnitt: 4,10 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen

Das könnte Sie auch interessieren:

  1. Amazon Smartphones – Tablets für Klein und Groß mit einem starken Preis-Leistungsverhältnis
  2. Wileyfox Smartphones – britische Smartphones für den privaten Anwender
  3. No Name Smartphones – die preiswerte Lösung für Einsteiger, Kinder und Jugendliche
  4. X-WATCH Smartphones – moderne Smartwatches im sportlichen Design mit vielen Funktionen
  5. Schmuck und Anhänger – lustig und trendy
  6. Freisprecheinrichtungen – sicher und flexibel unterwegs
  7. Holster – bequemer und sicherer Transport Ihres Smartphones
  8. Kfz Ladekabel – nützlicher Helfer für unterwegs
  9. Anti Rutsch Pads – stilvoller kleiner Helfer in jeder Situation
  10. Eingabestifte – die einfachen Hilfsmittel für Präzision
  11. Dockingstationen – die Zentrale für Kabel
  12. Bluetooth Headsets – die kabellosen Kopfhörer mit Mikrofon
  13. Handy Objektive – kleine Hilfsmittel für perfekte Fotografien
  14. Kopfhörer – mit der eigenen Musik unterwegs
  15. Smartphone Armbänder – nützliches Accessoire für unterwegs