Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

Das iPhone mit dem Computer synchronisieren

Apple SmartphonesDas Apple iPhone hat nicht nur die Eigenschaft, dass man mit ihm telefonieren und Nachrichten austauschen kann, sondern besitzt auch die Fähigkeit, unterwegs mit Musik oder Filmen zu begeistern. Doch wie lädt man diese eigentlich auf das Gerät? In der Regel ist hierfür stets ein Computer oder Apple Mac erforderlich. Außerdem hängt es vom Betriebssystem ab, wie man dabei vorgeht. Nachfolgend möchten wir daher einmal sämtliche Vorgehensweisen erläutern und Tipps geben, wie man das iPhone ganz einfach mit einem Computer verbindet.

Warum die Verbindung mit dem Computer Sinn macht

Das iPhone mit dem Computer synchronisierenNatürlich verfügt das iPhone auch über die Fähigkeit, sich mit dem Internet zu koppeln. Es wäre also möglich, die Inhalte umgehend auf das Gerät zu laden, ohne dafür einen Computer in Anspruch nehmen zu müssen. Doch kann es unter Umständen schon sinnvoller sein, das Gerät mit diesem zu verbinden:

» Mehr Informationen

Zwar gibt es für beide Fälle heutzutage schon die Cloud, doch bevorzugen viele Benutzer nach wie vor ausdrücklich die Variante, die Daten außerhalb eines Speicherplatzes im Internet zu lagern.

Synchronisierung bei Apple Mac und macOS Catalina

Bei Catalina handelt es sich um die aktuelle Version des Betriebssystems bei jedem Apple Mac. Mit dem Update kamen einige Neuerungen auf die Benutzer zu und somit auch eine Veränderung in Bezug auf die Synchronisation des Smartphones mit dem Computer. iTunes ist in diesem Betriebssystem nicht mehr enthalten. Was also tun, wenn man einen Mac mit OS Catalina nutzt?

» Mehr Informationen

Die Antwort ist ganz einfach: Die meisten Datenübertragungen regelt der Mac nun über den im Betriebssystem integrierten Finder. Um das Smartphone mit dem Computer zu synchronisieren, gehen Sie also wie folgt vor:

  • Schritt 1: Finder öffnen und das Smartphone mit dem Computer verbinden.
  • Schritt 2: Das Gerät wird nun in der Seitenleiste des Finders wie ein ganz normaler Datenträger angezeigt.
  • Schritt 3: Der Computer wird Sie nun danach fragen, ob man dem Gerät vertrauen kann. Bestätigen Sie diese Frage und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  • Schritt 4: Nun können Sie den Typ auswählen, den Sie synchronisieren möchten, oder aber entfernen. Wenn Sie einen ausgewählt haben, klicken Sie auf “Synchronisieren”.
  • Schritt 5: Sie müssen nur noch die die Elemente markieren, die Sie synchronisieren möchten.
  • Schritt 6: Anschließend bestätigen Sie Ihre Auswahl mit “Anwenden”, woraufhin der Vorgang automatisch beginnen sollte.
  • Schritt 7: Sollte dies nicht der Fall sein, müssen Sie abschließend auf “Sync” klicken.

Im Anschluss sind Sie nicht nur in der Lage dazu, das Smartphone per USB-Schnittstelle an den Mac anzuschließen, sondern können auch eine einfachere Verbindung per WLAN herstellen. Wenn dies gewünscht ist, schließen Sie die Synchronisierung wie folgt ab:

  • Schritt 1: Das Smartphone muss mit dem Computer per USB verbunden sein.
  • Schritt 2: Öffnen Sie den Finder und wählen Sie das Gerät in der Seitenleiste aus.
  • Schritt 3: Sie können nun “Dieses Gerät im WLAN anzeigen” auswählen.
  • Schritt 4: Klicken Sie auf “Anwenden”.

Sie haben nun jederzeit freien Zugriff auf das Smartphone, sofern sich beide Geräte im selben WLAN-Netz befinden.

Das Smartphone mit macOS Mojave oder einem PC synchronisieren

Die älteren Systeme von Mac, als auch der PC, arbeiten nach wie vor mit iTunes als Übertragungsmöglichkeit. Die Vorgehensweise ist ähnlich, variiert in manchen Punkten jedoch ein wenig. Daher möchten wir nachfolgend auch für diese beiden Optionen eine genaue Anleitung liefern:

» Mehr Informationen
  • Schritt 1: Öffnen Sie iTunes und schließen Sie Ihr Smartphone per USB-Kabel an.
  • Schritt 2: Das Gerät erscheint nun in iTunes. Klicken Sie darauf.
  • Schritt 3: Links im iTunes Fenster gibt es in der Liste viele Auswahlmöglichkeiten wie “Music”, “Movies”, oder “Podcasts”. Wählen Sie die Inhalte aus, die Sie gerne synchronisieren möchten.
  • Schritt 4: Anschließend ist es noch erforderlich, sämtliche Markierungsfelder zu wählen, die neben den Elementen erscheinen und die Sie synchronisieren wollen.
  • Schritt 5: Bestätigen Sie die Auswahl nun unten rechts mit “Anwenden”. Sollte die Synchronisierung nicht automatisch starten, klicken Sie auf “Synchronisieren”.

Sofern Sie das Gerät über das hauseigene WLAN verfügbar machen möchten, können Sie noch diese Schritte erledigen:

  • Im iTunes-Fenster müssen Sie auf “Übersicht” klicken und dort “Mit diesem Gerät über WLAN synchronisieren” auswählen.
  • Anschließend bestätigen Sie diese Aktion mit “Anwenden”.

Das Gerät ist nun ebenfalls im WLAN verfügbar, sofern sich beide Geräte im selben befinden.

Wenn das iPhone unauffindbar ist

Für gewöhnlich verbindet sich das iPhone umgehend mit dem Computer, wenn es mittels USB angeschlossen ist. Bei älteren Versionen des Betriebssystems oder aber der Verwendung eines PCs, kann es dazu kommen, dass es in iTunes nicht angezeigt wird. In diesem Fall muss die Vertrauensfrage erneut gestellt werden. So leitet man diesen Prozess ein:

» Mehr Informationen
  • Das Smartphone muss entsperrt sein und den Home-Bildschirm anzeigen.
  • Anschließend verbindet man beide Geräte miteinander per USB-Kabel.
  • Jetzt erscheint ein Warnhinweis auf dem Smartphone mit der Frage “Diesem Computer vertrauen?”. Bestätigen Sie diese Frage mit “Vertrauen”.
  • Ziehen sie das USB-Kabel ab und trennen Sie so das Smartphone vom Computer.
  • Starten Sie den Computer neu.

Tipp! Nun sollte das Gerät auch in iTunes angezeigt werden, ohne dass weitere Probleme auftauchen. Wichtig ist, dass hierfür die aktuellste Version von iTunes installiert ist. Sollte dies nicht der Fall sein, ist es empfehlenswert, ein Update durchzuführen.

Vor- und Nachteile der Synchronisation

Natürlich gibt es sowohl Vor- als auch Nachteile, die sich bei der Synchronisation des Smartphones mit dem Computer ergeben. Diese möchten wir in der folgenden Tabelle zusammenfassen:

Art Vorteile Nachteile
macOS Catalina
  • einfachere Vorgehensweise
  • unproblematische Form des Backups und der Datenübertragung
  • funktioniert nicht auf älteren Macs
macOS Mojave und älter
  • Übertragung per iTunes
  • unkompliziert und schnell zu bewerkstelligen
  • Smartphone wird manchmal nicht angezeigt
PC
  • beste Übertragungsmöglichkeit zwischen PC und Apple Smartphone
  • iTunes macht auf manchen PC-Systemen Probleme

Im Grunde ist es immer sinnvoll, beim Gebrauch eines Apple-Smartphones über die Anschaffung eines Apple-Macs nachzudenken, da die Kommunikation zwischen Smartphone und Computer so am besten funktioniert. Trotzdem besteht nach wie vor die Möglichkeit, das Smartphone mit einem normalen PC zu verbinden, doch birgt dies manchmal Probleme, wodurch mehrere Anläufe notwendig sind.

Bildnachweise: Adobe Stock / blackzheep, Amazon/ Apple

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (60 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Das iPhone mit dem Computer synchronisieren
Loading...

Einen Kommentar schreiben