Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

iPhone 11, 11 Pro oder 11 Pro Max – wo liegen die Unterschiede?

Apple SmartphonesDie drei genannten Modelle in der Überschrift stellen die aktuellen Smartphone-Modelle des Herstellers Apple dar. Erschienen sind sie am 20. September 2019 und stellen somit den Nachfolger der Modelle iPhone XR, XS und XS Max dar. Zunächst scheint nur die Größe und vor allem der Preis den größten Unterschied auszumachen. Doch schon beim Bildschirm gibt es zwischen den drei Modellen erhebliche Unterschiede, sowie bei den integrierten Kameras. Um einen vollen Überblick zu erlangen, haben wir die drei Modelle einmal miteinander verglichen.

iPhone 11 – Der Nachfolger des iPhone XR

iPhone 11, 11 Pro oder 11 Pro Max - wo liegen die Unterschiede?Das iPhone XR von Apple war der günstige Nachfolger des iPhone 8, sowie des iPhone 8 Plus. Dabei stach vor allem das neue Design heraus, welches völlig ohne Rahmen funktionierte. Wie sein Vorgänger besitzt auch das iPhone 11 weder einen Rahmen, noch einen Home-Button, ist preislich jedoch sehr viel günstiger als das iPhone 11 Pro, oder das iPhone 11 Pro Max.

» Mehr Informationen

Hier einmal die technischen Eigenschaften in Überblick:

  • Display: 6,1 Zoll Liquid Retina HD-Display (15,5 Zentimeter in der Diagonale)
  • Auflösung: 1.792 x 828 Pixel bei 326 ppi
  • Design: Glas und Aluminium
  • Kamera: Zweifach 12-Megapixel Kamera mit Ultraweitwinkel- und Weitwinkelobjektiv, inklusive Nacht-Modus
  • Kameraaufnahme: TrueDepth mit 12 Megapixeln, sowie einer 4K Videoaufnahme bis zu 60 Frames per second
  • Prozessor: A13 Bionic Chip (Neural Engine der 3. Generation)
  • Akku: hält laut Hersteller bis zu einer Stunde länger als beim Vorgänger (iPhone XR)
  • Wasserdichte: geschützt bis zu einer Tiefe von zwei Metern, über einen Zeitraum von bis zu 30 Minuten
  • verfügbare Kapazitäten: 64 GB/128 GB/256 GB

Das Modell ist in insgesamt sechs unterschiedlichen Farben erhältlich. Dazu gehören die Farben Violett, Gelb, Grün, Schwarz, Weiß und Rot. Bezüglich seiner Größe besitzt es eine Höhe von 150,9 Millimetern, eine Breite von 75, 7 Millimetern und eine Tiefe von 8,3 Millimetern. Auf die Waage bringt das Modell 194 Gramm.

Gut zu wissen! Optisch gesehen fällt einem bei diesem Modell vor allem sofort auf, dass sich auf dessen Rückseite gleich zwei Kameras befinden, statt einer. Ansonsten hat sich kaum etwas im Vergleich zum Vorgängermodell verändert.

iPhone 11 Pro und iPhone 11 Pro Max im direkten Vergleich

Die beiden Nachfolger des iPhone XS und XS Max haben sich optisch kaum verändert. Wie auch beim iPhone 11 fällt jedoch auf, dass sie gleich mehrere Kameralinsen auf der Rückseite besitzen. Bei beiden Modellen kann man die technischen Daten einmal in den direkten Vergleich stellen:

» Mehr Informationen
Attribut iPhone 11 Pro iPhone 11 Pro Max
Display
  • 5,8 Zoll (14,7 cm diagonal)
  • 6,5 Zoll (16,5 cm diagonal)
Design
  • texturiertes mattes Glas und Edelstahl
  • texturiertes mattes Glas und Edelstahl
Kamera
  • 12 MP Dreifach-Kamera mit Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- sowie Teleobjektiv und Nachtmodus
  • TrueDepth
  • 4K Videoaufnahme mit bis zu 60 fps
  • 12 MP Dreifach-Kamera mit Ultraweitwinkel-, Weitwinkel- sowie Teleobjektiv und Nachtmodus
  • TrueDepth
  • 4K Videoaufnahme mit bis zu 60 fps
Prozessor
  • A13 Bionic Chip (Neural Engine der 3. Generation)
  • A13 Bionic Chip (Neural Engine der 3. Generation)
Akkuleistung
  • hält bis zu 4 Stunden länger als beim iPhone XS
  • hält bis zu 5 Stunden länger als beim iPhone XS Max
Wasserdichte
  • geschützt bis zu 4 Metern Tiefe, über einen Zeitraum von bis zu 30 Minuten
  • geschützt bis zu 4 Metern Tiefe, über einen Zeitraum von bis zu 30 Minuten
Kapazität
  • 64 GB
  • 256 GB
  • 512 GB
  • 64 GB
  • 256 GB
  • 512 GB
Abmessungen
  • Höhe: 144,0 mm
  • Breite: 71,4 mm
  • Tiefe: 8,1 mm
  • Höhe: 158,0 mm
  • Breite: 77,8 mm
  • Tiefe: 8,1 mm
Gewicht
  • 188 g
  • 226 g

Wie man sieht, liegen die Unterschiede hauptsächlich bei den Abmessungen, sowie der Größe des Displays. Kamera, Prozessor und Wasserdichte hingegen sind identisch. Lediglich die Akkulaufzeit weist beim iPhone 11 Pro Max eine Stunde mehr auf. Was die Farben angeht, sind beide Modelle in Nachtgrün, Silber, Space Grau und Gold erhältlich.

Wo liegt nun eigentlich der Unterschied?

Nach der Betrachtung der technischen Eigenschaften ergibt sich wahrscheinlich noch immer kein klarer Unterschied zwischen den drei Geräten, der vor allem die Preise erklären könnte. Eines lässt sich jedoch sagen: Die Kamera besitzt beim iPhone 11 Pro und Pro Max ein paar Funktionen mehr.

» Mehr Informationen

Wenn es um das verwendete Material geht: Edelstahl besitzt selbstverständlich eine höhere Haltbarkeit als Aluminium. Doch ist dieser Unterschied beim Smartphone nicht so wichtig. Die Wahl des Materials ist vor allem Geschmacksache.

Dass die beiden hochpreisigen Modelle mit einem Teleobjektiv ausgestattet sind, hat man bereits sehen können. Dazu kommt die Möglichkeit, ein zweifaches Auszoomen zu verwenden, sowie einen bis zu 10-fachen digitalen Zoom in Anspruch zu nehmen, während die Kamera beim günstigeren Modell lediglich einen 5-fachen Zoom unterstützt. Diese Funktionen kommen auch der Videoaufnahme zugute.

Ferner ist ein Unterschied bei der Videowiedergabe erkennbar. Das iPhone 11 unterstützt vor allem Dolby Vision und HDR10 Inhalte, während die beiden anderen Modelle sogar HDR, sprich High Dynamic Range, sowie Dolby Vision und HDR10 Inhalte wiedergeben. Unterdessen sind alle drei Modelle standardmäßig mit dem aktuellsten Betriebssystem von iOS ausgestattet und den notwendigen Verbindungstechnologien, wie Bluetooth 5.0, Gigabit fähiges LTE, sowie einem Ultrabreitband-Chip.

Es kommt auf den Verwendungszweck an

Letzten Endes ist es wohl eine Frage der Größe, sowie des Budgets, wenn es darum geht, für welches Modell man sich entscheiden soll. Technisch können sie sich alle drei sehr gut das Wasser reichen, unterscheiden sich jedoch maßgeblich voneinander, wenn man den Preis betrachtet.

» Mehr Informationen

Tipp! Dazu kommen die Fähigkeiten der Kamera. Wer viele Fotos aufnimmt und dafür ein Smartphone verwenden möchte, dessen Eigenschaften denen einer Spiegelreflexkamera gleichen, wird wahrscheinlich mit einem iPhone 11 Pro mehr Freude haben. Kommt es dann noch auf die Größe an, greift man stattdessen zum iPhone 11 Pro Max. Besitzt man dagegen nur ein kleineres Budget und legt Wert auf besondere Farben, ist das iPhone 11 wohl das Richtige.

Hier einmal die Vor- und Nachteile im Überblick:

  • alle drei Modelle unterscheiden sich vor allem technisch nur geringfügig voneinander
  • teureres Modell besitzt eine bessere Kamera
  • iPhone 11 Pro Max trumpft mit größerem Display auf
  • iPhone 11 ist ideal für günstigere Alternative bei gleichbleibender Technik
  • mit unterschiedlichen Kapazitäten verfügbar
  • Grundpreis für das günstigste Modell ist bereits relativ hoch

Bildnachweise: Adobe Stock / franz12, Amazon / Apple

Diese Artikel sind ebenfalls spannend:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (92 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
iPhone 11, 11 Pro oder 11 Pro Max – wo liegen die Unterschiede?
Loading...

Einen Kommentar schreiben