Mehr Infos

ⓘ Hinweise zur Produktauswahl, Finanzierung & Bewertung

iPhone kabellos laden – eine Bereicherung oder schlecht für den Akku?

Apple SmartphonesVor knapp einer Dekade hat Apple mit der iPhone-Innovation die Welt der Mobilfunkgeräte auf den Kopf gestellt. Der Hersteller verkaufte das erste Smartphone. Doch nicht nur Apple ist innovativ. Immer wieder kommen Gadgets auf dem Markt, die einen das Leben erleichtern können. So können Verbraucher nun auch eine Ladestation für das Smartphone nutzen – ohne, dass man dafür das Handy mit einem Kabel verbinden muss. Um ein iPhone aufzuladen, ist es aber auch erforderlich eine passende QI-Station zu haben. Diese kann man nicht nur zu Hause und im Auto nutzen, sondern auch in Hotels, auf Flughäfen und sogar an Möbelstücken finden.

Was ist ein QI-Ladegerät?

iPhone kabellos laden – eine Bereicherung oder schlecht für den Akku?Ein QI-Ladegerät ist eine Station zum Aufladen der Batterie eines iPhones. Es dient zu einem einfachen und intuitiven Laden des Akkus. Es handelt sich um einen offenen Universalladestandard, der vom sogenannten Wireless Power Consortium (WPC) konzipiert wurde. Auf dem Markt können Verbraucher diverse QI-Ladegeräte finden. Beim Kauf sollte man aber unbedingt darauf achten, dass diese Gadgets mit dem entsprechenden Apple-Gerät kompatibel sind. Bei induktiven Ladegeräten gibt es verschiedene Ausführungen und Modelle.

» Mehr Informationen

Können alle iPhone Geräte kabellos geladen werden?

Bei einem iPhone Vergleich können Sie feststellen, dass nicht alle Geräte einfach auf eine Ladestation gelegt und aufgeladen werden können. Folgende iPhones sind kabellos aufladbar, wenn das passende QI-zertifizierte Ladezubehör zur Verfügung steht:

» Mehr Informationen
iPhone 8 Modelle iPhone X Modelle iPhone 11 Modelle
iPhone 8 iPhone X iPhone 11
iPhone 8 Plus iPhone XS, XS Max iPhone 11 Pro
iPhone XR iPhone 11 Pro Max

Kann man auch iPhones 5 und 6 kabellos laden?

Bisher war es nicht möglich iPhone Geräte unter dem Modell 8 kabellos zu laden, doch nun gibt weitere Optionen. Für iPhones der Generation 5, 6 und 7 sind spezielle Handy-Hüllen erhältlich. Damit kann man nun auch die Batterie kabellos aufladen. Dafür benötigt man weiteres Zubehör wie Adapter, besondere Handy-Hülle und entsprechende Ladestation. Die speziellen QI-Handy-Hüllen können User mit oder ohne externen Akku beziehungsweise Powerbank erwerben.

» Mehr Informationen

Wie funktioniert kabelloses Laden?

Das Aufladen des iPhones ohne Kabel erfolgt durch eine sogenannte magnetische Induktion. Es wird kein Kabel in das Handy gesteckt. Aber iPhone und Ladegerät müssen einen unmittelbaren Kontakt haben. Der Hersteller Apple empfiehlt magnetische Halterungen beziehungsweise Hüllen vom iPhone zu entfernen, da diese die Ladeleistung der Batterie mindern können.

» Mehr Informationen

Wie platziere ich mein iPhone auf der Ladestation korrekt?

Nachfolgend haben wir eine Schritt-für-Schritt-Anleitung für kabelloses Laden zusammengestellt:

» Mehr Informationen
  1. Schritt: Ladegerät an eine Stromquelle anschließen; darauf achten, dass es mit dem eigenen iPhone kompatibel ist
  2. Schritt: QI-Ladestation auf einen geraden Untergrund platzieren
  3. Schritt: iPhone mit Display nach oben auf dem Ladegerät legen; am besten mittig platzieren, so dass die beste Leistung erreicht werden kann
  4. Schritt: Ladevorgang beginnt nach wenigen Sekunden; auf dem Display sollte das Auflade-Symbol angezeigt werden.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kann die Funktion „Vibrieren“ die Ladung des iPhones beeinträchtigen?

Ist das Feature „Vibration“ auf dem iPhone eingestellt, wenn zum Beispiel Anrufe oder Benachrichtigungen eintreffen, kann sich die Position des Handys auf der Ladestation möglicherweise verändern. Das bedeutet, dass der Stromfluss von der sogenannten Ladematte zum iPhone gestört und sogar unterbrochen wird. Spezialisten und Apple-Hersteller empfehlen deshalb den Vibrationsalarm zu deaktivieren.

» Mehr Informationen

TIPP: Zubehör günstig kaufen! Equipment für iPhones wie zum Bespiel passende Handy-Hüllen oder Adapter kann man in Fachgeschäften wie Media Markt und Saturn kaufen. Angebote kann man auch immer wieder bei Möbelgeschäften wie IKEA entdecken. Viele Verbraucher nutzen aber auch gerne das Internet. Dort können sie bequem online shoppen und vorab einen Preisvergleich der Produkte anstellen.

Gibt es eine Ladestation direkt von Apple?

Apple hat zwar bereits im letzten Jahr eine kabellose Ladematte angekündigt, schaffte es aber bislang nicht ein eigenes Gerät auf dem Markt zu bringen. Die sogenannte AirPower ist noch nicht erhältlich. Apple hat somit noch kein eigenes Gerät zum Laden seiner iPhones geschaffen. Wer also sein iPhone indirekt aufladen möchte, der muss auf andere Hersteller zurückgreifen – beispielsweise Belkin, Zeus oder mophie.

» Mehr Informationen

Welche Hersteller von Ladestationen für iPhones sind beliebt?

Testberichten zufolge gibt es einige Alternativen, zu denen man greifen kann, wenn man sein Smartphone ohne Stecker und Kabel aufladen möchte. Wir haben die beliebtesten Hersteller und Modelle für Sie im Überblick zusammengestellt:

» Mehr Informationen
Zeus Wireless Charger Belkin Boost Up 10 Watt Belkin Boost Up 7,5 Watt
3-in-1-Charger kabelloses Ladedock für iPhone und Apple Watch insbesondere geeignet für iPhone 8 und iPhone X
2 Geräte auf einmal ladbar und ein weiteres an der Säule Rückseite 5 W-USB-A-Anschluss; z.B. für AirPods, Beats Kopfhörer… wireless charging pad mit integrierter LED-Anzeige

Was sind die Vorteile und Nachteile von kabellosem Laden des iPhones?

Bei einem iPhone Test werden Sie sicher feststellen, dass das Laden ohne Stecker und Kabel sowohl Vor- und Nachteile hat. Nachfolgend haben wir vorab schon mal positive und negative Aspekte zusammengefasst.

Die Vorteile von kabellosem Laden des iPhones :

  • Schonung der USB-Schnittstelle
  • längere Haltbarkeit im Vergleich zu anderen Ladegeräten mit Kabel
  • einfache Handhabung (auch im Dunkeln und im Auto möglich)
  • meist mehrere Geräte auf einer Ladematte gleichzeitig aufladbar
  • kein Kabelsalat
  • schicke Optik / Design

Die Nachteile von kabellosem Laden des iPhones:

  • langsameres Laden im Vergleich zu herkömmlichen Ladegeräten mit Kabel
  • Ladestation benötigt Platz
  • Energieverlust höher als bei herkömmlichen Ladegeräten
  • Anschaffungskosten höher als bei Stecker-Ladegeräten

Wird der iPhone-Akku durch kabelloses Laden geschädigt?

In Testberichten können Verbraucher nachlesen, dass wieder aufladbare Batterien in iPhones großen Belastungen ausgesetzt werden, wenn sie per OI-Ladestation aufgeladen werden. Akkus würden durch das Aufladen mit herkömmlichen Ladegeräten weniger belastet als auf den Ladematten. Jedoch konnten wir bei unserer Recherche feststellen, dass sich Experten darüber streiten und Ladezyklen beider Methoden ausgewertet haben. Das Fazit ist, dass die Haltbarkeit des Akkus massiv verlängert werden kann, wenn die Ladestation nur verwendet wird, wenn sie zum Aufladen benutzt wird. Viele User begehen den Fehler, dass die Ladematte als eine Art Ruhekissen für das Smartphone gebraucht wird.

» Mehr Informationen

Bildnachweise: Adobe Stock / blackzheep, Amazon/ Apple

Folgende Themen könnten Sie auch interessieren:

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (36 Bewertungen, Durchschnitt: 4,50 von 5)
iPhone kabellos laden – eine Bereicherung oder schlecht für den Akku?
Loading...

Neuen Kommentar verfassen