Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

Smartphone gebraucht kaufen – worauf achten?

Samsung SmartphonesSie wünschen sich ein neues Smartphone, möchten aber nicht den vollen Preis für ein Neugerät zahlen? Dann ist ein gebrauchtes Smartphone oftmals die bessere Wahl. Ehe Sie hier allerdings einen Fehlgriff tätigen, sollten Sie auf ein paar Details achten. Welche das sind und wie wichtig beim gebrauchten Smartphone die Details sind, erfahren Sie in unserem Ratgeber-Beitrag.

Händler vs. private Abgabe

Smartphone gebraucht kaufen – worauf achten?Ehe Sie überhaupt ein gebrauchtes Smartphone in Erwägung ziehen, müssen Sie sich entscheiden, ob Sie das Gerät einer Privatperson oder einem Händler abkaufen wollen.

Bei einem Händler ist ein gebrauchtes Smartphone in den meisten Fällen ein wenig teurer als über einen privaten Kauf. Aus diesem Grund greifen viele Käufer schnell zum günstigeren Angebot. Wir empfehlen Ihnen allerdings den konkreten Vergleich. Ein Händler

  • stellt eine Rechnung
  • bietet häufig auch eine Garantie

Bei einem Privatkauf erhalten Sie keine Rechnung und in den meisten Fällen auch keine Gewährleistung oder Garantie.

Bei neueren Geräten

Tipp Hinweise
Garantie Wenn das Smartphone, das Sie gebraucht erwerben wollen, noch nicht so lange auf dem Markt ist oder aber das Gerät vor nicht allzu langer Zeit gekauft wurde, existiert in der Regel noch ein Garantieanspruch beim regulären Händler.
Kaufvertrag Lassen Sie sich aus diesem Grund immer den Kaufvertrag zum Smartphone mitgeben, damit Sie im Problemfall auf die noch bestehende Garantie zurückgreifen können.

Warum eine Beschreibung nicht immer aussagekräftig ist

Wenn ein Händler eine Beschreibung zu einem gebrauchten Gerät abgibt, steht für ihn sehr viel auf dem Spiel. Er hat seinen guten Ruf zu bewahren und wird sehr darauf achten, dass die Beschreibung des Gerätes auch wirklich dem realen Zustand entspricht.

Bei einer Privatperson sieht das eventuell anders aus. Sind bei einer privaten Auktion beispielsweise die Bilder eher unscharf oder nicht alle Details zu erkennen, dann sollten Sie im Zweifel auf das Angebot verzichten oder schärfere und aussagekräftigere Fotos fordern.

Selbst wenn in der Beschreibung ein Top-Zustand des Smartphones gewährleistet wird, so ist „Top-Zustand“ unter Privatpersonen durchaus ein sehr dehnbarer Begriff. Bei einem Händler haben Sie zumindest die Garantie, dass er versuchen wird, das Smartphone so realistisch wie möglich zu beschreiben, um Fehlkäufe und damit schlechte Bewertungen zu vermeiden.

Auktion oder komplett privat?

Wenn Sie sich dazu entschlossen haben, ein Smartphone gebraucht von einer Privatperson zu erwerben, dann gibt es auch hier wieder ein paar Unterschiede. Sie können das Gerät über einen offiziellen Weg erwerben, unter anderem über andere Händler oder über Auktionshausplattformen.

Alternativ werden aber auch viele gebrauchte Smartphones in Foren oder per Handzettel angeboten. Bei diesen Varianten des Privatkaufs sollten Sie jedoch besondere Vorsicht walten lassen. Bei einem Auktionshaus haben Sie meistens konkrete Informationen zur Person und wissen, wie lange diese bereits angemeldet ist und wie viele positive sowie negative Verkäufe sie hinter sich hat.

In einem Forum ist die Anonymität allerdings größer, da nicht bekannt ist, ob es schon Verkäufe gegeben hat und ob diese reibungslos abgelaufen sind. Versuchen Sie daher, mehr über den Verkäufer herauszufinden, indem Sie seine alten Beiträge lesen und schauen, wie lange der Nutzer bereits im Forum angemeldet ist.

Handelt es sich um einen vertrauensvollen Foren-Nutzer, der möglicherweise auch beim Admin gut dasteht, können Sie bei dieser Form des Gebraucht-Kaufs eines Smartphones bis zu 20 % sparen, da keine Gebühr für den Verkauf anfällt.

Preise vergleichen

Wer beispielsweise bei einem Auktionshaus online schaut, wie teuer das gewünschte gebrauchte Smartphone ist, ignoriert in der Regel den Neupreis des Gerätes. Oft wird direkt nach gebrauchten Smartphones gesucht, sodass gar nicht klar ist, wie teuer oder preiswert das originale bzw. neuwertige Gerät eigentlich wäre.

Diesen Preisvergleich sollten Sie jedoch nicht auslassen, da hier manchmal einige Überraschungen zu erwarten sind. Wenn Sie zum Beispiel ein neues iPhone kaufen möchten, aber etwas Geld sparen und daher zum Gebrauchten greifen wollen, dann warten Sie den richtigen Zeitpunkt ab.

Tipp! Die aktuellsten Geräte sind zwar im Internet oftmals preiswerter als Neugeräte zu haben, wenn sie bereits gebraucht sind, aber wenn gerade ein ganz neues Smartphone von Apple angekündigt wurde, fällt der Preis quasi über Nacht noch mal um einiges.

Warten Sie den richtigen Zeitpunkt ab, können Sie sehr viel Geld sparen. Auch sollten Sie generell den Neupreis kennen, ehe Sie einen Gebrauchtkauf als Schnäppchen einordnen oder nicht. Es gibt einige Privatverkäufer, die ein gebrauchtes Smartphone fast zum Neupreis verkaufen wollen – in der Hoffnung, dass sie dabei auf ahnungslose Käufer treffen, die den Neupreis des jeweiligen Smartphones gar nicht kennen und daher davon ausgehen, dass es sich um ein Schnäppchen handelt.

Vor- und Nachteile eines gebrauchten Smartphones

  • günstiger als ein neues Modell
  • Sie können das Gerät meistens bei Nichtgefallen wieder zurückschicken
  • oft erhalten Sie auch noch Zubehör günstig dazu
  • Risiko, dass das Gerät nicht funktioniert

Wenn Sie selbst vor Ort sind

Am allerbesten ist es natürlich, wenn Sie das gebrauchte Smartphone selbst in Augenschein nehmen können, um sich davon zu überzeugen, dass der Zustand gut ist. Bei Online-Käufen ist das in der Regel jedoch nicht möglich. Wenn aber doch, dann ist ein ausgiebiger Test des Smartphones angebracht. Prüfen Sie:

  • Sind auf dem Display Kratzer?
  • Befindet sich Staub unter dem Display?
  • Lassen sich alle Bereiche des Displays berühren und reagieren sie entsprechend?
  • Können Sie Wasserschäden erkennen – beispielsweise hinter dem Akku (sofern abnehmbar)?
  • bewerten Sie die Anschlüsse – funktionieren alle?
  • Lädt der Akku korrekt oder wird die Verbindung unterbrochen?
  • Klemmen die Lautstärketasten oder funktionieren sie?
  • Ist mit dem Home-Button alles in Ordnung oder ist dieser schwerfällig?

Versuchen Sie so viele Details wie nur möglich zu betrachten, ehe Sie sich für den Kauf des gebrauchten Smartphones entscheiden. Ein kleiner Fehler kann dazu führen, dass das Gerät für Sie nahezu unbrauchbar ist. Ein Privatverkäufer kann sich in diesem Fall häufig mit einem „wusste ich nicht“ oder „das war vorher nicht“ rausreden. Im Zweifel ist der Gang zu einem Händler, der auch gebrauchte Smarpthones anbietet, die bessere Wahl.

Konnten wir Ihnen weiterhelfen? Dann bewerten Sie uns bitte:

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (48 Bewertungen, Durchschnitt: 4,30 von 5)
Loading...

Neuen Kommentar verfassen