Datenschutzbestimmung Mehr Infos

ⓘ Hinweise: Cookie-Nutzung | Produktauswahl, Finanzierung und Bewertungsverfahren

swisstone SC 560 Test

Swisstone SC 560

Swisstone SC 560
Swisstone SC 560

Unsere Einschätzung

Swisstone SC 560 Test

<a href="https://www.smartphonevergleich.de/swisstone/sc-560/"><img src="https://www.smartphonevergleich.de/wp-content/uploads/awards/2925.png" alt="Swisstone SC 560" /></a>

Einschätzung
Ausstattung
Nutzungs-
eigenschaften
Preis-Leistung

Merkmale

  • Dual-SIM Handy mit extra großem beleuchtetem Farbdisplay
  • 1,3 MP Kamera, Bluetooth, Taschenlampe, FM-Radio
  • Telefonbuch für bis zu 200 Einträge
  • Alarmfunktion, Kalender, Taschenrechner

Vorteile

  • Einfache und dennoch praktische Funktionen
  • Kompaktes handliches Design
  • Lange Akkulaufzeit

Nachteile

  • SMS-Verfassen etwas kompliziert
  • Menü-Führung gewöhnungsbedürftig

Technische Daten

MarkeSwisstone
ModellSC 560
Aktueller Preisca. 29 Euro

Das swisstone SC 560 Mobiltelefon stellt eine gute Alternative für Smartphone-Verweigerer dar und bietet eine moderne und dennoch einfache Ausstattung. Der folgende Bericht fasst mehr zusammen.

Swisstone SC 560 bei Amazon

  • Swisstone SC 560 jetzt bei Amazon.de bestellen
Amazon
28,99 €

Ausstattung

Das Handy bietet ein großes 2,4 Zoll Farbdisplay und wurde mit 32 GB internen Speicher ausgestattet. Auch Funktionen wie Bluetooth können mit dem Mobiltelefon genutzt werden. Das Gerät ist 88 Gramm leicht und bietet DUAL-SIM sowie eine einfache 1,2 Megapixel Kamera für Schnappschüsse. Hinzu kommen ein internes Telefonbuch für 200 Einträge und weitere praktische Features wie Taschenlampe und Taschenrechner. Die Bedienung erfolgt über leuchtende Tasten und der integrierte Li-Ion Akku (1000 mAh) sorgt für eine solide Gesprächszeit im Alltag. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Nutzungseigenschaften

Käufer im Shop von Amazon beschreiben das Telefon als einfaches und dennoch funktionales Gerät, das aber leider auch mit Schwächen kämpft. Die zeichnen sich beim Bedienkomfort ab. Die Nutzer verweisen zum Beispiel auf eine komplizierte SMS-Funktion, wobei das Verfassen der Nachricht über das Menü alles andere als einfach ist. Hinzu kommt die grundsätzliche Menüführung, mit der man sich zunächst auseinandersetzen muss, da sie etwas kompliziert ist. Aber es gibt auch positive Aspekte wie die lange Akkulaufzeit und die praktischen Funktionen, die das Gerät zur Verfügung stellt. Taschenrechner, Taschenlampe und Kalender sowie Wecker sind im Alltag äußerst praktisch. Wir vergeben 3 von 5 Sternen.

Preis-Leistungs-Verhältnis

Aktuell bekommt man dieses Modell für 29 Euro im Online-Shop von Amazon. Das Mobiltelefon wird am Markt im unteren Preisbereich geführt und bietet dafür eine solide Ausstattung und Leistung. Wir vergeben 3.5 von 5 Sternen.

Fazit

Wer sich bewusst gegen ein Smartphone entscheidet, muss nicht auf moderne Funktionen bei einem Handy verzichten. Das beweist dieses Gerät von swisstone SC 560 Mobiltelefon, das viele Funktionen bietet und durch die lange Akkulaufzeit punktet. Es bietet sich besonders als Zweitgerät an oder auch für Kinder und Nutzer, die auf ein Smartphone verzichten können. Allerdings gibt es Abstriche bei der Handhabung. Die Menüführung zum Beispiel ist etwas kompliziert und beim Verfassen von SMS benötigt man etwas Geduld und Fingerspitzengefühl. Daher kann das Handy zum Beispiel auch nicht für Senioren empfohlen werden. Wir vergeben aufgrund von Kundenbewertungen und Produktrezensionen 3.5 von 5 Sternen. Bei Amazon finden wir derzeit 62 Kundenrezensionen, welche durchschnittlich 3.5 Sterne vergeben.

Preisvergleich: Swisstone SC 560

voelkner - direkt günstiger Online-Shop
28,33 €
digitalo.de Online-Shop
28,33 €
Bei Amazon kaufen
28,99 €
plus.de Online-Shop
30,99 €
check24.de Online-Shop
33,01 €
Bei Ebay kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Bei Otto kaufen
Hier klicken,
um Preis zu prüfen
Daten am 19.12.2018 um 09:27 Uhr aktualisiert*

Neuen Kommentar verfassen

Haben Sie selbst Erfahrungen mit dem Modell Swisstone SC 560 gemacht, haben eine Frage dazu oder möchten unseren Lesern etwas mitteilen?