NCK – Network Control Key

Was genau bedeutet NCK – Network Control Key?

Die wenigsten von Ihnen wissen was ein NCK ist. Dabei ist das ganz einfach, mit einem NCK können Sie ihr Smartphone von einem Netlock oder Simlock befreien. Nach der Eingabe des Keys kann ihr Smartphone mit allen gängigen Simkarten verwendet werden. Klingt kompliziert ist aber eigentlich ganz einfach, der Network Control Key NCK besteht aus einer IMEI Nummer, diversen Hardwarenummern und einer beliebigen fünfstelligen Zahl. Dieser Key wird auf jedes Smartphone von dem Hersteller vorinstalliert.

Diese Methode des Unlocks gibt es seit 27. Juli 2007 und wurde von einem Norweger entdeckt, als er mit einem AT&T iPhone experimentierte. Auch das Dev Team hat bestätigt, das mit einem Network Control Key NCK das iPhone vom Nutzer persönlich dauerhaft entsperrt werden kann.

Die Anwendung des NCK

Falls Ihr Vertrag ausläuft können Sie ihr Smartphone von einem Mitarbeiter ihres Mobilfunkanbieters kostenlos entsperren lassen. Dies funktioniert so: Der Mitarbeiter schickt ene NCK Anfrage an den Hersteller Ihres Smartphones, daraufhin erhält er den Network Control und ihr Gerät kann entsperrt werden. Sie können ihr Smartphone auch selbst entsperren, sicherer ist aber auf jeden Fall der Weg in den Shop ihres Betreibers.

Die Rechtslage

In den USA ist das Entsperren sowie auch der Jailbreak erlaubt. In Deutschland gibt es dafür kein Gesetz, es ist weder verboten noch erlaubt. Falls ihr Betreiber aber diesen Dienst anbietet sollten Sie ihn auf jeden Fall nutzen. Auch für den Wiederverkauf ihres Gerätes ist dies förderlich.